Musik erleben - Musik leben

Musik erleben - Musik leben

Unser Motto leben wir. Und wir geben unsere Begeisterung für und an Musik gerne weiter. In über 30 Fächern.

erfahren Sie mehr

Musik gestalten - gemeinsam

Musik gestalten - gemeinsam

Alleine Musik zu machen ist sicher schön. Aber gemeinsam zu musizieren einfach unbeschreiblich.

erfahren Sie mehr

Musik fühlen und leben

Musik ist der emotionalste Weg sich auszudrücken. Ob klassisch oder modern.

erfahren Sie mehr

Cosima Breidenstein - Gesamtleitung der Musikschule

Fächer: Leiterin des Sinfonieorchesters der Musikschule Volmetal und Geige/Violine

Cosima Breidenstein studierte in Mannheim Violine, spielte dort in Barock-Ensembles, belegte Kurse für Alte Musik bei Rheinhard Goebel, wurde Stipendiatin der Händel-Akademie Karlsruhe und Schülerin von Prof. Susanne Rabenschlag.

Im Bereich der Modernen Musik beschäftigte sie sich hauptsächlich mit dem Neuen Musiktheater und Klangexperimenten zu graphischer Notation.

Nach dem Studium widmete sie sich zunehmend der Kammermusik und besuchte neben Solomeisterkursen auch Kammermusikkurse beim Verdi-, Orpheus- sowie dem Amadeus-Quartett.
Nach Engagements als Konzertmeisterin der Oper Hagen, als Vorspielerin im Orchester der Beethovenhalle Bonn, bei den Düsseldorfer Sinfonikern, im Gürzenich-Orchester der Stadt Köln und im WDR Rundfunkorchester verlegte sie ihren künstlerischen Schwerpunkt auf ihre eigenen Kammerkonzert-Reihen.
Zunehmend wurde sie auch als Moderatorin und Sprecherin ihrer Konzerte tätig, vervollkommnete ihren Auftritt bei Hartmuth Hartmann (dreifacher Olympiameister im Formationstanz), nahm Sprechunterricht bei Birthe Meinert (Sprecherzieherin beim Deutschlandfunk) und Unterricht in Mentalem Training bei Ulrike Klees (Dozentin für Mentales Training bei der Orchesterakademie des Bayerischen Rundfunks).

Cosima Breidenstein ist heute Gesamtleiterin der Musikschule Volmetal. Darüber hinaus ist sie als Konzertmeisterin der Sinfonietta Köln und als Solistin, Moderatorin und Sprecherin zu hören. Ihre Musik-Hörbücher der Reihe „Abenteuer Klassik“ erhielten u.v.a. mehrfach Empfehlungen von Spiegel online, in der Brigitte und im Hessischen Rundfunk bei HR2 Kultur. Ein Portrait der Reihe erschien u.a. im Kultur-Magazin Crescendo.

Veröffentlichungen:

Musikalisches Bilderbuch mit CD: Wie Beethoven kein Wunderkind, aber doch berühmt wurde, Sauerländer 2020

Musik-Hörbücher:

Abenteuer Klassik: Vivaldi Musik, Sauerländer audio 2018

Abenteuer Klassik: Bach, Sauerländer audio 2014

Abenteuer Klassik: Mozart, Sauerländer audio 2013

Abenteuer Klassik: Händel, Sauerländer audio 2013

Abenteuer Klassik: Beethoven, Sauerländer audio 2013

Abenteuer Klassik: Wilde und Schöne Tänze für Kinder, topsound 2010

Abenteuer Klassik für Babys:Einschlafgeschichten und Musik zum Träumen, topsound 2008

Abenteuer Klassik Vol.4:Komponisten und ihre Lieblingstiere, topsound 2006

CDs

Paris - Französische Musik um die Jahrhundertwende – Violine & Harfe, fibonacci records 2019

Josef G. Rheinberger - Suite Op.166 und Sechs Stücke Op.150 für Violine und Orgel, 2001

Karl-Heinz Krella - Orgelwerke und Sonate für Violine und Orgel, 2001

Zurück